Ursula Niewerth, Schulleiterin

Ursula Niewerth, Schulleiterin

Ich begrüße Sie ganz herzlich an der Freiherr–von–Motzfeld – Schule in Pfalzdorf, einer Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Goch. Ich freue mich sehr darüber, dass Sie sich für unsere Schule interessieren.

Ein offenes und vertrauensvolles Klima ist uns dabei besonders wichtig, um den Kindern Spaß am Lernen zu vermitteln. Nur wer Spaß am Lernen hat, ist auch bereit, ein Leben lang zu lernen. Überzeugen Sie sich selbst – die Schultüren stehen Ihnen jederzeit offen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Unser erstes Treffen, mit den „Mitmachomis“, im Jahr 2020, war den guten Wünschen gewidmet, die jeder für die bevorstehende Zeit hat! Es wurden gemeinsam Wunschkugeln angemalt, mit Wünschen beschrieben und natürlich gab es auch einen regen Informationsaustausch. Gegenseitig stellte sich ‚Jung‘ und ‚Alt‘ viele Fragen, wie z.B. „Gab es im Altenheim auch eine Silvesterparty?“ oder, „Was hat euch denn das Christkind gebracht?“ Genau diese Kommunikation ist es, die das Projekt so wertvoll macht. Alle lernen voneinander und beim nächsten Mal gibt es eine gemeinsame „Bingozeit“, so der Wunsch aller Beteiligten.

 

 

Heute (09.12.2019) bekam die Freiherr- von- Motzfeld- Schule Besuch vom Nikolaus! Etwas verspätet, aber dennoch freudig, mit vielen Darbietungen der Kinder empfangen, blieb der Nikolaus eine Zeit lang bei uns, um mit uns gemeinsam zu singen und auch Gedichten und Klängen der unterschiedlichsten Instrumente zu lauschen. Am Ende bekam jedes Kind einen leckeren Weckmann- wir sagen DANKE!

Am Dienstag und Mittwoch durften unsere Erstklässler im Museum unter der Leitung von Frau Schöne eine museumspädagogische Führung genießen. Vor allem das Gemälde von Titz, das größte der Stadt Goch, hat bei den Kindern Eindruck hinterlassen. Es hängt nämlich im Innenbereich des Aufzugschachtes. Auch die Reifenspur aus Porzellan, die mit vielen Fäden in Stellung gebracht wurden, hat das Interesse der Kinder geweckt. Zum Ende der Führung durften dann die Kinder gemeinsam eine verschlossene Truhe öffnen und konnten den Haribo-Schatz genießen.

Es war für alle Erstklässler eine toller Museumsbesuch!

 

Wir haben vier Wochen lang die Zeitung von der Rheinischen Post bekommen. Am 11.11.2019 war außerdem eine Reporterin von der RP bei uns in der Schule. Wir durften ihr Fragen stellen und sie hat diese beantwortet. Außerdem haben wir ein Foto für die Zeitung an diesem Tag gemacht (4a und 4c). Desweiteren haben wir die Zeitung gelesen und sie wurde ein fester Bestandteil des Unterrichts. Zusätzlich haben wir mit den Erstklässlern viele Sachen aus der Zeitung gebastelt, wie zum Beispiel Hüte, Zeitungstiere…Um den Zeitungshut noch zu verschönern, haben wir einen Zeitungshund ausgemalt und aufgeklebt. Das hat uns allen sehr viel Spaß gemacht und die Erstklässler haben sich auch darüber gefreut. Einen Film zum Thema „Zeitung“ haben wir auch geschaut. Da wurde genau gezeigt, wie die Kinderzeitung „Kruschel“ hergestellt wird. Wir haben auch gelernt, dass es in der Redaktion viele verschiedene Berufe gibt, zum Beispiel der Redakteur, der Journalist, die Fotografin und viele mehr. In der Zeitung wird auch viel über Politik, Wissenschaft, Sport, Ereignisse und vieles mehr erzählt. Im Deutschunterricht haben wir gelernt, wie man einen Unfallbericht schreibt. Das war sehr interessant und hat ALLEN Spaß gemacht! 

(Text: Leart (Klasse 4c) Bild: Florian (Klasse 4c))

Suche
Seite übersetzen
Kontakt
Freiherr-von-Motzfeld Schule
Hevelingstrasse 113
47574 Goch

Telefon (Sekretariat):
02823 5043

eMail (Sekretariat):
info@freiherr-von-motzfeld-schule.de

Unsere Sekretariatszeiten:
Montag - Freitag
8:00 bis 12:00 Uhr

Kontaktformular

Infos für Praktikanten
Kalender
<< Jan 2020 >>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Translate »